Vom Irrsinn

Man kann sich auf zwei Arten irren:

In dem man glaubt was nicht wahr ist
oder in dem man sich weigert zu glauben was wahr ist

 

>> Søren Aabye Kierkegaard <<

 

So bedient irren ein Irrlicht das sich im Kreis dreht.
Kreisen um Gedanken immer wieder und wieder
um den selben glaubhaften Sinn im Unsinn.
Wer will denn raus?
Wo es sich so schön dreht
um selbst geschaffene Wahrheiten
oder die Übernahme von Gedanken eines Anderen.
was macht ihn rund,
den Kreis der sich scheinbar schließt?
Deine Welt
oder der Irrsinn aus der Welt eines Anderen.
Wer hat denn nur die Wahrheit mit dem Sinn?

>>Bianca Oesterheld<<